Der „Florestan und Eusebius-Preis“, der Sonderpreis des TKVs, wurde 2018 an den Gitarristen Daniel Schreivogel verliehen.

Wir gratulieren ihm herzlich und sind stolz auf unseren Preisträger!

Daniel war schon 2011 Sonderpreisträger des TKVs. Seine stetige und kontinuierlich Entwicklung und sein aktives, musikalisches Engagement haben wir die letzten Jahre begeistert beobachtet. Da der Preis auch für die Suche nach dem eigenen musikalischen Weg und der eigenen Persönlichkeit steht, haben wir uns entschieden, ihm erneut diesen Preis zu überreichen. Weitere Informationen zu den Richtlinien des Preises …

Die Vorsitzende Renate von Hörsten und Daniel Schreivogel bei der Preisverleihung

Die Jury sagte, sie hätten bei Daniel Schreivogel zwei Probleme gehabt:

„erstens, dass man keine Zugaben geben darf und zweitens, dass sie nur 25 Punkte vergeben dürfen.“

Statement der Jury für Gitarre solo 2018
Daniel – Virtuos im Preisträgerkonzert