KlangSpürchen

Ein Nachwuchstalent auf der Violine.

Die „KlangSpürchen“ sind eine Konzertereihe für Kinder und Jugendliche, die von den „KlangSpuren“-Konzerten inspiriert wurden. Inzwischen bestehen sie seit 2014 und finden zweimal im Jahr statt. Im Jahr 2017 hat Yasuko Sugimoto-Shestiperov die künstlerische Leitung übernommen.

Junger Gitarristin musiziert innig bei "Klangspürchen begrüßen den Frühling".

In den „Klangspürchen“ haben die jungen Künstlerinnen und Künstler die Gelegenheit zu zeigen, was sie musikalisch alles so können. Dem Tonkünstlerverband Hochfranken e.V. ist die Förderung des Nachwuchses ein besonderes Anliegen.

Teilnehmen?

Cellist spielt bei "Klangspürchen trifft den Weihnachtsmann".

Im Allgemeinen können Schülerinnen und Schüler der Region Hochfranken teilnehmen, indem sie sich bei Frau Sugimoto-Shestiperov anmelden.
Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Email unter info@tkv-hochfranken.de mit dem Betreff „KlangSpürchen“ und Ihren Programmvorschlägen.
Bitte beachten Sie das Thema des kommenden Konzerts bei der Programmauswahl.