„Förderpreis von AS-Bau Hof“ bei „Jugend musiziert“

Die Förderung der regionalen Jugend ist der Firma AS-Bau ein besonderes Anliegen. Deswegen verleiht das Familienunternehmen der Bauindustrie jährlich einen Sonderpreis in Höhe von 300 Euro beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. Zuletzt – beim 56. Regionalwettbewerb – erhielt diesen ebenfalls der junge Akkordeonist Jakob Böger.

Veränderung sehen wir als Chance, nicht als Risiko.

zitiert nach der Broschüre „15 Jahre AS-Bau Hof“

Unter diesem Motto ist AS-Bau Hof stolz, dass der Preisträger ihres Förderpreises Jakob Böger die Chance ergriffen hat, sich weiterzuentwickeln. Infolgedessen hat er mit dem „Jean Paul-Preis“ einen weiteren Sonderpreis am diesjährigen Landeswettbewerb erspielt.

AS-Bau Hof beteiligt sich daher mit Freude an der Verwirklichung des „Jean Paul-Preises“, der am 11. Mai 2019 feierlich in der Freiheitshalle Hof übergeben wird. Die Ehrung des Preisträgers findet während des Preisträgerkonzertes des Landeswettbewerbes von „Jugend musiziert“ statt.

Profis am Bau

Das Gesicht unserer Städte und Dörfer verändert sich beinahe täglich. Moderne Bauwerke entstehen, alte Gebäude werden saniert, neue Straße und Brücken gebaut. Eine abwechslungsreiche Herausforderung für die Profis am Bau.

zitiert nach der Broschüre „15 Jahre AS-Bau Hof“
Susanne Dick, Geschäftsführerin AS-Bau
Geschäftsleitung Susanne Dick
(Foto: TKV-Archiv)

Das mittelständige Familienunternehmen wurde im Jahr 2002 gegründet. Sein Spezialgebiet liegt im Tief-, Straßen-, Rohrleitungs- und Ingenieurbau sowie Industrie- und Gewerbebau .

Fairness und Ehrlichkeit

Momentan beschäftigt AS-Bau über 120 feste, überwiegend langjährige Mitarbeiter, die verschiedene Bauprojekte umsetzen und realisieren. Bei allen Bauvorhaben ist AS-Bau auf zufriedene Kunden und Mitarbeiter bedacht. Hierbei stehen die Bedürfnisse der Kunden immer an erster Stelle.

Hohe Qualität, Zuverlässigkeit, Termintreue und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis charakterisieren ihre Bauleistungen, sowie der Kunde es von Experten für den Hoch-, Tief- und Straßenbau erwartet.

AS-Bau heute

Inzwischen ist die Straßenbaufirma mit größter Sorgfalt und solidem Wachstum zu einem Unternehmen herangereift, das sich heute mit einem großem Erfahrungsschatz in der Baubranche zeigt.

Vorrangig in den Regionen Oberfrankens tätig, baut AS-Bau auch im südlichen Thüringen und Sachsen. Der große und treue Kundenstamm sowie die starke regionale Position spiegeln den Erfolg ihrer Arbeit wider.

Zur Website von AS-Bau folgen Sie bitte diesem Link:
https://www.as-bau-hof.de/